Streaming-Player

NDS

Der NDS ist ein unvergleichlicher Streamingplayer. Von der Konstruktionsweise und Klangqualität der besten Naim-CD-Spieler inspiriert und mit neuester Audiotechnologie ausgestattet, hebt der NDS das Streaming und die Wiedergabe digitaler Quellen auf Weltklasseniveau. Mit einer Performance, die die preisgekrönten Modelle ND5 XS und NDX übertrifft, setzt der NDS gänzlich neue Maßstäbe für Highend-Quellen.

Der NDS birgt riesiges Potenzial für den Musikgenuss zu Hause. Er spielt Audiostreams, Webradiosender und Audiodateien von einem USB-Stick ab. Hinzu kommen drei Digitaleingänge, die S/PDIF-Signale mit bis zu 24 Bit/192 kHz von CD-Spielern, Computern oder sonstigen Digitalquellen verarbeiten.

Über ein Netzwerkkabel oder WLAN streamt der NDS Musik von einem UPnP-Server wie dem UnitiServe, von Ihrem Computer oder von Netzwerkfestplatten. Er verarbeitet dabei alle gängigen Datei- und Streaming-Formate mit bis zu 32 Bit/192 kHz, also auch in Studiomasterqualität. Der Streamingplayer unterstützt außerdem die unterbrechungsfreie Wiedergabe der meisten Dateiformate.

Wie der Referenz-CD-Spieler CD555 nutzt auch der NDS eine Reihe von Naims leistungsfähigsten Technologien, beispielsweise getrennte Digital- und Analogsektionen und aufwendige Entkopplungsmechanismen. Im NDS kommen dieselben Burr-Brown-Wandler-Chips und Oversampling- und Signalfilterungsverfahren zum Einsatz, die auch dem CD555 zu seiner herausragenden Klangqualität verhelfen. Das Verfahren zur Strom-Spannungs-Wandlung vereint Technologien, die vom CD555 und vom NaimDAC stammen, und wie beim CD555 ist die Elektronik des NDS auf durch Spiralfedern entkoppelten Subchassis mit Messingplatte gelagert, um Mikrofonie vorzubeugen.

Der NDS profitiert jedoch nicht nur von konstruktiven Gemeinsamkeiten mit dem CD555, sondern von Digital-Knowhow, das Naim im Lauf von mehr als zwei Jahrzehnten erworben hat. So tragen zur lebendigen, klaren und rhythmisch präzisen Wiedergabe des NDS auch Technologien bei, die Naim bei der Entwicklung des DAC und des NDX verfeinert und hier auf einzigartige Weise kombiniert hat: abgeschirmte Kammern für empfindliche Bauteile, getrennte Stromversorgungen für Digitalsektion, Analogstufen, Signalprozessoren und Taktgeber und natürlich unsere Anti-Jitter-Technologie.

 

NDS: € 9.698,- (ohne Netzteil)

 

NDX

Der Streamingplayer NDX birgt riesiges Potenzial für den Musikgenuss zu Hause. Er spielt UPnP-Audiostreams, Webradiosender und Audiodateien von einem iPod, iPhone oder USB-Stick ab. Hinzu kommen drei Digitaleingänge zum Anschließen externer Quellgeräte.

Über ein Netzwerkkabel oder WLAN streamt der NDX Audiodateien mithilfe des weit verbreiteten UPnP-Standards Musik von Ihrem Computer oder von Netzwerkfestplatten. Er verarbeitet alle gängigen Datei- und Streaming-Formate mit bis zu 24 Bit/96 kHz. Der Streamingplayer erkennt außerdem M3U- sowie PLS-Playlisten und unterstützt die unterbrechungsfreie Wiedergabe von WAV- und FLAC-Dateien.

Die Webradiofunktion des NDX gibt Ihnen Zugriff auf Tausende von Sendern aus aller Welt und lädt mit der von Naim gewohnten Klangqualität zu stundenlangem Musikhören ein. Optional ist ein UKW-/DAB-Modul erhältlich, dessen Funktionen sich nahtlos in die Bedienoberfläche des NDX einfügen.

Zum Anschließen eines iPods oder iPhones steht an der Gerätefront ein USB-Eingang zur Verfügung, und auch auf einem USB-Stick gespeicherte Musikdateien lassen sich über diesen Eingang abspielen. Dank Apple-Authentifizierung greift der NDX digital auf die iPod-/iPhone-Dateien zu, was für optimalen Klang sorgt. Drei Digitaleingänge verarbeiten S/PDIF-Signale mit bis zu 24 Bit/192 kHz von CD-Spielern, Computern oder sonstigen Digitalquellen.

Hinter der Vielseitigkeit des NDX verbirgt sich eines der technisch fortschrittlichsten Naim-Produkte überhaupt. Die Vielzahl an Streaming- und Signalformaten sowie der Anspruch, all diese Formate mit höchster Signaltreue an die Ausgänge des NDX zu leiten, setzten die Entwicklung und Verfeinerung neuer, innovativer Technologien zur Signaltrennung voraus. Der Player profitiert zudem von Naims einzigartigem Knowhow im Bereich der digitalen Signalverarbeitung. So nutzt der NDX beispielsweise dieselben Verfahren zur Pufferung eingehender S/PDIF-Daten und zur Eliminierung von Jitter, die im externen D/A-Wandler DAC zum Einsatz kommen.

Die Auswahl der Bauteile und ihre Anordnung auf der sechsschichtigen Platine ist ganz auf klangliche Eigenschaften optimiert, und die Chassiskonstruktion sowie das Naim-typische Gehäuse aus nichtmagnetisierbarem, extrudiertem Aluminium minimieren den Einfluss von Mikrofonie. Der NDX ist ein wahrhaft audiophiles Produkt, bei dessen Entwicklung die Klanqualität stets oberste Priorität hatte. Sollte einmal der Wunsch nach mehr bestehen, lässt sich die Klangqualität des NDX mit einem optionalen externen Netzteil des Typs XPS bzw. 555 PS oder dem D/A-Wandler DAC sogar noch steigern.

Der NDX kann über seine Fronttasten, seine Fernbedienung oder das iPhone/iPad-App n-Stream gesteuert werden. Das App ermöglicht außerdem die Regelung der Lautstärke sowie die Auswahl von Quellen an Naim-Vorstufen bzw. dem DAC. Welche Benutzerschnittstelle Sie auch verwenden – die Bedienung des NDX ist stets einfach und effektiv.

 

NDX: € 4.698,-

NDX FM: € 5.098,- (inkl. UKW / DAB Tuner)

 

ND 5 XS

Als günstigere Alternative hat Naim den Streamingplayer ND5 XS vorgestellt.

Der kleine Bruder des NDX spielt UPnP-Audiostreams mit bis zu 24 Bit/192 kHz sowie Audiodateien von einem iPod, iPhone oder USB-Stick ab. Er besitzt außerdem ein Webradio, das sich durch ein optionales UKW-/DAB-Modul ergänzen lässt, und drei Digitaleingänge für externe Quellen.

Der ND5 XS kann durch ein externes Netzteil (XPS oder XP 5XS) klanglich aufgerüstet werden, und über ein iPhone oder iPad sowie das Naim-eigene App n-Stream lässt er sich ausgesprochen bequem bedienen. Ab Ende des Jahres erhältlich.

 

ND5 XS: € 2.898,-

ND5 XS FM: € 3.298,- (inkl. UKW / DAB Tuner)