Menü
Einkaufswagen 0

AVID Acutus Reference Dual-Mono SP (Laufw.)

AVID

  • €35,00000


Zehn Jahre sind seit der Markteinführung des Acutus Reference vergangen. Damals hatte niemand geahnt, welch große Verbesserung des ursprünglichen Acutus der Reference bedeutet, und nun macht das legendäre Laufwerk nochmals einen Riesensprung nach vorn. Der von Kritikern hoch gelobte Plattenspieler Acutus Reference SP bekommt den neuen Acutus Reference Mono SP zur Seite gestellt. Unverändert bleibt der große, sehr leistungsstarke Motor. Denn dieser Antrieb ist nicht einfach irgendein Synchronmotor; er ist nicht we- niger als eine hochgradig optimierte »Bestie« von Motor. Auch andere Hersteller wollten diesen Motor zu verwenden, doch sie scheiter- ten daran, seine Kraft und die daraus resultierenden Vibrationen zu kontrollieren. Wir nehmen sehr umfangreiche Änderungen am Motor vor und tauschen viele seiner internen Bauteile aus. Der Rahmenaufbau des Motors besteht aus einzelnen Stangen, die wir zu einer Gesamtstruktur verbinden, um interne Vibrationen zu reduzieren. Wir isolieren die Feldspulen und verwenden nur paarweise selektierte Spulen, die mit individuell abgestimmten Netzteilen kombiniert werden. Dank dieser Modifikationen werden mechanische Vibrationen, die direkt die Wiedergabequalität beeinflussen würden, vollständig eliminiert. Deshalb hat der Acutus ein extrem geringes Grundrau- schen und spielt frei von jenem maskierenden Effekt, den Motoren und Netzteile mit weniger Leistung produzieren.

Das neue Netzteil ist gewissermaßen ein Vollverstärker mit einer DSP-gesteuerten Vorstufe und einer Stereo-Endstufe. Jeder Kanal des Verstärkers steuert eine der beiden Spulen im Inneren des Motors. Wegen dieser prinzipiellen Gemeinsamkeiten ist die Optimierung des Plattenspieler-Netzteils, das den Synchronmotor des Acutus antreibt, vergleichbar mit dem Wechsel von einem Vollverstärker zu einer Vor-Endstufen-Kombination. Wer während der Entwicklung Zeuge der klanglichen Verbesserung war, konnte kaum glauben, dass dieselbe Schallplatte abgespielt wird. Der Unterschied ist keine bloße Geschmacksache oder eine subtile Angelegenheit, sondern eine sofort offenkundige Verbesserung in jeder Hinsicht. Der Acutus Reference Mono SP übertrifft den Acutus Reference mit geringerem Grundrauschen, einer Erweiterung des Tieftonbereichs und des Hochtonspektrums sowie einer deutlichen Steigerung der Dynamik. Ver- blüffend ist die Natürlichkeit der Wiedergabe, eine Intimität, die wirklich unter die Haut geht und die Seele berührt.

Die Verstärkerstufe wurde weit über den Aufwand der meisten Audioverstärker hinausgehend neu entwickelt, um jede einzelne Spule des Motors im Doppel-Mono-Betrieb anzusteuern. Anstatt Kosten zu sparen und so die Qualität einzuschränken, haben wir das neue Netzteil vollständig im Mono-Design aufgebaut: Es enthält alle Baugruppen zweier Reference-Netzteile mit zwei Transformatoren je 1 kVA Kapazität, doppelt geregelte Ausgangsstufen, zwei riesige Kondensatorbänke und eine zweifach ausgelegte Softstart-Schaltung. Diese doppelte Anlaufregelung ist wichtig, damit die Sicherung Ihres Hausstromkreises nicht anspricht, wenn Sie das Netzteil einschal- ten: Ungeregelt würde es versuchen, mit einem Mal fast 100 Ampere aus dem Netz zu ziehen. Das Gehäusedesign des Netzteils passt perfekt zu den Vorstufen und Mono-Verstärkern der Reference-Serie. Damit bieten wir den Acutus in drei Qualitätsstufen an. Besitzer eines Acutus können das neue Netzteil als Upgrade erwerben.

 

TESTBERICHT LP Magazin 05/2016


Wir empfehlen außerdem
Sale

Unavailable

Sold Out