Menü
Einkaufswagen 0

Naim DAC (Exklusiv im Showroom erhältlich)

Naim

  • €3,44800


Der DAC, Naims erster externer Digital-Analog-Wandler, erreicht den Markt also in einer besonders ereignisreichen Phase der Hifi-Geschichte. Jede Menge digitale Quellen, die so perfekt wie möglich zu Gehör gebracht werden wollen. Wir sind uns im Falle des Naim DAC mit den Testern von Stereoplay einig: "Keine Frage: neue Referenz!"

A

TIPP: füttern Sie ihn gut! je besser das Engangssignal....
WIR SAGEN: erstaunlich wie authentisch digitale Musik klingen kann!
UPGRADES: Netzteil XPS DR
DETAILLIERTE PRODUKTINFOS finden Sie HIER
TESTBERICHTE: Image Hifi 03 / 2010
AAAAAAAAAAAAStereoplay 05 / 2010
AAAAAAAAAAAAAudio 03 / 2010
AAA

Der flexibel einsetzbare DAC hat mit unseren CD-Playern mehr gemein als mit herkömmlichen D/A-Wandlern. So sind die Wandler-Chips von Burr-Brown die gleichen, die auch in unserem Referenz-CD-Player CD555 zum Einsatz kommen. Den Jitterproblemen von Digitalverbindungen wirkt der DAC dadurch entgegen, dass er die Daten getrennt vom Zeitsignal in einen Ringspeicher einliest und neu taktet. Für die Digitalfilterung ist ein leistungsstarker SHARC-Chip zuständig, der dank Naim-eigener Software als hochpräziser Filter mit 40-Bit-Fließpunktarithmetik fungiert.

Der größte Vorzug des Naim DAC ist sein außergewöhnlicher Klang, aber nahezu genauso wichtig ist seine Flexibilität: Mit acht Eingängen für S/PDIF-Signale und zwei USB-Eingängen bietet er selbst für höchst anspruchsvolle Musikliebhaber ausreichend Anschlussmöglichkeiten.

Features
  • Acht S/PDIF-Eingänge für Digitalquellen wie Spielkonsolen, Satellitenreceiver und Musikserver
  • Zwei USB-Eingänge (einer davon frontseitig)
  • 40-Bit-SHARC-Prozessor für Filterung und Oversampling
  • Wiedergabe von Audiodateien mit bis zu 24 Bit/768 kHz ab
  • Bei Anschluss eines USB-Sticks oder iOS-Geräts Steuerung der Wiedergabe über die Fronttasten

Klanglich aufrüstbar durch optionales Netzteil XP5 XS, XPS oder 555 PS
Als Upgrade für die CD-Player CD5 XS und CDX2 und den Musikserver HDX einsetzbar

Technologie

Der Naim DAC ist das Ergebnis mehrerer Jahre Entwicklungsarbeit. Mit ihm wurden neue, innovative Digitaltechnologien eingeführt, von der eine ganze Reihe von Naim-Streamingprodukten profitierte.

Den Jitterproblemen der S/PDIF-Technologie wird im DAC dadurch entgegengewirkt, dass die Daten getrennt vom Zeitsignal in einen Ringspeicher eingelesen und von einem der zehn extrem störarmen Fixfrequenz-Oszillatoren neu getaktet werden. Die Daten, die an die Digitalfilterung und die D/A-Wandler-Chips weitergegeben werden, sind dann komplett vom S/PDIF-Jitter isoliert. S/PDIF kann jedoch nicht nur Jitter verursachen, sondern auch hochfrequentes Rauschen. Der Naim DAC unterdrückt dieses Rauschen durch eine elektrische Trennung der digitalen Signalverarbeitung von den D/A-Wandlern und den Analogschaltungen. Darüber hinaus profitiert jede Sektion des DAC von einer eigenen Stromversorgung.

Für die Digitalfilterung im Naim DAC ist ein leistungsstarker SHARC-DSP-Chip zuständig, der dank Naim-eigener Software als hochpräzises Filter mit 40-Bit-Fließpunktarithmetik fungiert. Dieses Filter arbeitet mit 16-fachem Oversampling von 44,1-kHz-Daten und einer Sperrbandunterdrückung von 180 dB. Dem Digitalfilter sind zwei D/A-Wandler-Chips von Burr-Brown nachgeschaltet – die gleichen Chips, die auch im CD-Spieler CD555 zum Einsatz kommen. Die hochwertige, vollständig diskret aufgebaute Ausgangsstufe des DAC zeichnet sich durch extrem geringes Rauschen und höchste Signaltreue aus.

A

Naim Audio DAC : € 3748,-

Aufgrund der einzigartigen Charakteristik dieses Premium-Produktes empfehlen wir eine Vorführung in unserem Showroom!

Dieses Produkt ist nur in unserem Showroom erhältlich. Ein Onlineversand ist leider nicht möglich.


Wir empfehlen außerdem
Sale

Unavailable

Sold Out